Über Ouarzazate und Zagora fahren wir auf gut ausgebauten Straßen bis nach Foum-Zguid.

Ein sehr schöner, neuer Campingplatz am Ortseingang wird von Rashid geführt. Er hat gerade erst eine ganz neue Antenne installiert und wir kommen in den Genuss einer richtig guten WIFI-Verbindung. Seine Frau kocht auf Wunsch eine sehr leckere Tajine, mit oder ohne Fleisch. Der Platz ist sehr ruhig und man kann sehr gutes Wasser tanken.

Mit unseren Betas fahren wir in die Wüste. Es gibt viele verschiedene Pisten und es ist gar nicht so einfach einer der Hauptpisten zu folgen. Wir wollen eigentlich über den Lac Iriki zum Erg Chegaga. Da es erst vor Kurzem stark geregnet hat, ist die Erde um den Lac Iriki noch so schlammig, dass unsere Motorräder im Matsch versinken.

Das Video über unsere Wüstentour gibt´s hier:

Mehr aus dem Blog

Winterflucht Marokko - Weihnachten am Strand

Jetzt lesen

Winterflucht Marokko - in der Wüste

Jetzt lesen

Winterflucht Marokko mit Wohnmobil und Enduros

Jetzt lesen